„Architects Team Marc Steffens“ aus Hauset eröffnet neues Büro in Luxemburg
Die Passivhausexperten genießen überregionale Anerkennung


Das ostbelgische Architekturbüro „Architects Team Marc Steffens“ aus Hauset wächst international. Seit Neuestem verfügt es – neben dem Hauptsitz in Hauset und dem Büro in Wavre – auch über eine Niederlassung in Luxemburg. Sie befindet sich in Tarchamps, rund 20 Kilometer von Bastogne entfernt.

„Unser Angebot ist sehr umfassend und differenziert“, berichtet der Architekt und Inhaber Marc Steffens. „Es reicht von Passivhäusern und Niedrigenergiehäusern über modernen Baustil, Holzbau, Residenzen und die Restaurierung alter Gebäude (auch Burgen) bis hin zurPlanung und zum Bau von Industriegebäuden und öffentlichen Gebäuden. Mit unseren jetzt drei Büros sind wir noch besser in der Lage, die überregionale Nachfrage zu bedienen.“

Das Architekturbüro arbeitet vorwiegend in Belgien, Deutschland, Luxemburg, den Niederlanden und Frankreich. Es verfügt über eine besondere Spezialisierung in der Planung und im Bau von Passiv- und Niedrigenergiehäusern, also in besonders energieeffizienten Bauweisen. So plante und realisierte Marc Steffens beispielsweise das erste zertifizierte Passivhaus der Wallonie, ein Einfamilienhaus in Stavelot. Auch an der ersten Passivhausstudie des international renommierten Passivhaus Instituts aus Darmstadt in Belgien ist das „Architects Team Marc Steffens“ beteiligt.

Gegenstand der Studie ist das Passivhausbüro von Marc Steffens in Hauset. Das 164 Quadratmeter große Loftbüro vereint Familientradition mit modernem Design: Es entstand aus einem rund 150 Jahre alten Bruchsteingebäude aus dem Familienbesitz des Architekten. Das Passivhaus Institut Darmstadt wird das Büro zertifizieren und nimmt für eine wissenschaftliche Studie dazu in einem Zeitraum von zwei Jahren Messungen zum thermischen und feuchtetechnischen Verhalten des Gebäudes vor.

Ein Passivhaus zeichnet sich dadurch aus, dass es nur ein Zehntel der Energie eines herkömmlichen Gebäudes verbraucht. Für die gute Energiebilanz sorgen beispielswiese eine kompakte Bauweise, spezielle Isolierungsmaßnahmen, die Kältebrücken vermeiden, Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnungsowie die Ausrichtung des Gebäudes nach Süden. Durch den Einsatz von Fotovoltaikanlagen ist keine zusätzliche Energie mehr erforderlich, es kann sogar ein Energieüberschuss erzeugt werden. „Der Aufwand lohnt sich“, unterstreicht Marc Steffens: „Im Schnitt sind die Kosten für ein Passivhaus nach 15 Jahren Energieeinsparung amortisiert.“

In diesen Tagen erfährt das „Architects Team Marc Steffens“ aus Hauset noch eine besondere Anerkennung. Die 18. internationale Passivhaustagung unter der Schirmherrschaft des nordrhein-westfälischen Landesministers für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz Johannes Remmel findet vom 25. bis 27. April 2014 in Aachen statt. Im Rahmen der Exkursionen besteht für die Fachteilnehmer die Möglichkeit, das Passivhausbüro von Marc Steffens in Hauset zu besichtigen.

Ansprechpartner für Rückfragen der Presse:

Architects Team Marc Steffens
Marc Steffens
Frepert 33, B-4730 HAUSET
Tel. : +32 (0)87 65 64 64 / Fax : +32 (0)87 63 04 65 /

E-Mail : Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Web: www.ateam.be

Architekt Marc Steffens

Passivbüro Architekt Marc Steffens

 

Das Passivhausbüro in Hauset

Passivbüro Architekt Marc Steffens

 

Blick in das offene Treppenhaus im Büro in Hauset

Passivbüro Architekt Marc Steffens

 

 

 

Sehr geehrte Kunden,

seit Anfang 2014 sind wir jetzt auch in Luxemburg vertreten.

Büro Luxemburg
Duerstroos, 14a, L - 9689 TARCHAMPS

Architects Team Marc Steffens

Büro Hauset
Frepert 33, B - 4730 HAUSET
Tel. : +32 (0)87 65 64 64
Fax : +32 (0)87 63 04 65
Email : info@ateam.be

Büro Wavre
avenue pasteur 6h, B - 1300 WAVRE
Tel. :+32 (0)10 68 64 57
Gsm:+32 (0)473 68 55 90
Email : info@ateam.be

Büro Luxemburg
Duerstroos, 14a, L - 9689 TARCHAMPS
Tel.: +352 661 65 64 64
Email : info@passivehouse.lu